Kratzschutz für 13,3″-Notebooks


Hallo,

nachdem ich auf mein neues Notebook auch schön aufpassen will, ist eine Hülle als Kratzschutz unumgänglich. Wie bei meinem Beitrag zum Lieferumfang des Dell-Geräts berichtet, lag eine solche Hülle bei. Hier nochmal das Foto:

dsc00725.JPG

Da ich jedoch nicht damit gerechnet hatte, dass so ein Teil dabei ist, hatte ich zuvor schon bei Amazon eine Neopren-Hülle bestellt gehabt, wie sie eigentlich für MacBooks gedacht sind. (hier)

Jetzt hat mich natürlich interessiert, ob es sich auszahlt diese Neopren-Hülle zu behalten oder nicht.

Dazu erstmal ein kleiner Materialvergleich:

Neopren-Hülle Dell-Hülle
  • sehr weich
  • sieht edel aus und fühlt sich gut an
  • ZIP-Verschluss
  • innen ist ein Neopren-Überwurf um das Herausrutschen des Notebooks zu verhindern
  • hartes Material
  • Kunststofffaser
  • magnetischer Verschluss
  • Gibt der Magnet mal nach, fällt das Notebook ohne Sicherung raus

Naja, dieser erster Eindruck sprach mal für die Neopren-Hülle. Für mich ist aber außerdem noch der Tragekomfort und das Gewicht von Bedeutung.

Schwupps her mit der Küchenwaage und mal nachgewogen.

Neopren-Hülle Dell-Hülle
195 g 435 g

Das finde ich ja schon fast schlimm. Das Notebook selbst wiegt exakt 1.933 g (auch wenn es laut Beschreibung 1,8 kg haben sollte). Das bedeutet soviel, wie dass die Neopren-Hülle zwar auch immerhin 1/10 des Gesamtgewichts hat, aber die Dell-Hülle wiegt doch tatsächlich ein HALBES KILO (das Notebook wird daher um 25% schwerer)!!! Wozu kauf ich mir ein superleichtes Notebook, wenn ich es dann in eine Hülle mit einem halben Kilogramm stecke, die ich wiederum in eine weitere Tasche für den Transport stecken muss? (Beide Hüllen haben keine Vorrichtung für einen Tragegurt oder einen Tragegriff)

Also für mich ist klar, dass die Dell-Hülle nicht ernst brauchbar ist. Es ist zwar nett, dass sie dabei ist, aber sie ist weder Fisch noch Fleisch. Sie ersetzt keine Laptoptasche, weil Tragegriff und Tragegurt fehlen und sie ist zu grobschlachtig für einen simplen Kratzschutz. Hier sollte sich Dell entscheiden, was sie einem mitliefern wollen… Hätte Dell dieser Tasche Haken für einen Tragegurt verpasst, wäre es eine nette Notebooktasche, wenn man mal ohne Ladegerät und sonstigen Unterlagen mobil unterwegs ist, aber ohne dem bringt sie nichts.

Auch wenn es 22 EUR extra sind, die Neoprenhülle bleibt…

R.S.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s