Datenschutzkommission gegen Überwachungskameras in Schulen


Hallo,

gerade gelesen: Datenschutzkommission gegen Videoüberwachung in Schulen.

Ich muss gestehen, dass ich über diesen Entscheid erleichtert bin. Geistig hatte ich ja unseren Schulumbau schon als pädagogisches e-Panopticon vor Augen.

Mir fallen in letzter Zeit tatsächlich immer öfter Videokameras an diversen öffentlichen Orten auf (Supermärkte, Restaurants etc.). Man müßte glatt mal nachprüfen, ob die alle von der DSK genehmigt sind….

Wie man hier nachlesen kann, kann das bis zu 18.890 EUR kosten (bei strafrechtlichem Tatbestand) bzw. zumindest 9.445 EUR, wenn man die Überwachung nicht anmeldet oder zB keinen sichtbaren Hinweis über die Überwachung anbringt.

R.S.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s