Microsoft: Linux hat versagt; Und: Wird Linux mündig?


Die aktuelle – von Microsoft ausgelöste – Debatte über den Linux-Einsatz bei Netbooks erlebt eine neue Wendung.

Nachdem Microsoft behauptete mittlerweile auf 96% der Netbooks installiert zu sein (vor gar nicht so langer Zeit waren es unter 10%), und zudem angeblich die Rückgaberate bei Linux-Netbooks viermal höher wäre (Heise.de berichtete), meldet sich nun Canonical zu Wort und dementiert diese Zahlen (fundiert durch Verkaufszahlen von Dell)

Was ist das Novum an der Sache, das mich dazu veranlaßt einen eigenen Blogeintrag zu schreiben?

Nein – nicht, dass Microsoft lügt …. das wissen wir schon lange. (immerhin verschweigen sie genaue Informationen über das Zustandekommen ihrer Zahlen. Es ist etwa herausgekommen, dass sich Microsoft-Zahlen nur auf den US-amerikanischen Großhandel beziehen – während 80 % der Netbooks außerhalb der USA verkauft werden. Tsts – wenn da nicht einer in Redmond getürkt hat…. *räusper* sicher nur schlampig gearbeitet ….

Was ist es dann?

Vielmehr finde ich es imponierend, dass die Linux Community dank Canonical nun erstmals eine Stimme zu haben scheint, die auch außerhalb der Linux-Community gehört wird und somit eine breiteren Schicht an potentiellen Linux-Benutzern erreicht und diese informieren kann.

Nur weiter so!

There must not be just one Linux! Regain your Choice! Any Linux can be YOUR Linux!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s