Hallo,

wie berichtet habe ich mit der 4HSA im HappyLab für unser Projekt KIWWWI (Kommunikations-, Informations-, Witz-, WegWeiser Instrument) einen iPad-Stand gebaut, wo wir den Lasercutter für den Plattenzuschnitt von Acrylglas und Holz benutzt haben.

Als Prototyp war das schon ganz gut, allerdings hatte es dann doch eine zweite Generation gebraucht, damit unser Vorhaben so richtig klappt.

Diesmal haben wir eine 1cm dicke rauchschwarze Acrylglasplatte als Mittelplatte gewählt und den Boden und Deckel aus „Schildmaterial“ gefertigt. Auch der Kensington-Lock schließt das Gehäuse passgenau zu.

Die Software von KIWWWI ist leider noch nicht fertig geworden, allerdings sieht man auf dem Foto schonmal in welche Richtung es gehen soll.

R.S.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s